Wichtige Hinweise für Ihren Besuch

UNSERE SPIELREGELN

ES GEHT WIEDER LOS

Wir freuen uns endlich wieder für Sie spielen zu dürfen. Aufgrund der neuen Bestimmungen kann der Theaterabend nur gemeinsam gelingen, das bedeutet, Sie müssen jetzt mitspielen. Das kennen Sie ja schon aus dem Scala Theater, aber diesmal geht es schon vor der Veranstaltung los.

KONTAKTDATEN

Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir verpflichtet eine Teilnehmerliste zu führen. Bitte bringen Sie dazu Ihr ausgefülltes Kontaktformular mit. Sie können sich das Formular auf unserer Webseite zum Ausdrucken herunterladen oder haben es mit der Umbuchung von einem ausgefallenen Termin zugeschickt bekommen.

HYGIENE REGELN

Auf die aktuelle Situation haben wir uns bestmöglich vorbereitet. Ihre Sicherheit steht immer an oberster Stelle. Das E-WERK bietet genügend Platz im Zuschauerraum und in den Nebenräumen, so dass die allgemein gültigen Verhaltenspflichten der Coronaschutzverodnung des Landes NRW umgesetzt werden können. Das Gesundheitsamt der Stadt Köln hat unser Schutz- und Hygienekonzept genehmigt.

Bitte halten auch Sie sich an die allgemeinen Hygieneregeln (Händewaschen, Hust- und Niesetikette) und halten Sie bitte ausreichend Abstand zu anderen (mindestens 1,50 Meter). Es gibt ausreichend Möglichkeiten zur Händedesinfektion.

Ein Leitsystem und Markierungen auf dem Fußboden werden Sie spielerisch durch das Haus leiten, Mittel zur Handdesinfektion stehen für Sie bereit und eine Maske gehört doch irgendwie auch zum Theater dazu, oder nicht? Natürlich können Sie diese auf Ihrem Platz abnehmen, die Abstandsregelungen werden durch die Anordnung der Sitzreihen und Sperrung von Sitzplätzen eingehalten.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen ohne Maske den Zutritt ins Gebäude nicht gewähren dürfen.

Das Lüftungssystem erfüllt alle hygienischen Anforderungen, mit einer Deckenhöhe von 9,50 m und 13,30 m im Giebel erwartet Sie eine angenehme und gesunde Raumatmosphäre.

SITZPLÄTZE

Im E-Werk gibt es Stuhlreihen, keine Bierbänke!

Der Einlass beginnt 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
Unser Personal wird Sie persönlich, der Reihe nach, im Saal platzieren. Sie können mit Ihrer Familie und /oder Ihren Freunden (bis zu 10 Personen aus 10 Haushalten) lt. der gültigen CoronaSchVO zusammen sitzen, wenn Sie das möchten. Wenn Sie mit mehreren Personen zusammen sitzen möchten, empfiehlt es sich, gemeinsam vor Ort zu sein.

GASTRONOMIE

Wir bieten Ihnen, wie gewohnt, Getränke und kleine (verpackte) Snacks an. Leider müssen wir im Moment noch auf die beliebten Laugenbrezeln und Käse-Speck-Stangen verzichten.
Sie können sich mit Getränken an verschiedenen Thekenbereichen selbst versorgen, wir bieten aber auch einen Service am Platz an, um Laufwege zu vermeiden.
Die Bezahlung erfolgt, um Zahlungsverkehr zu vermeiden, am Ende der Veranstaltung über die bekannten Verzehrkarten. Natürlich gibt es die Möglichkeit bargeldlos zu bezahlen.

TOILETTEN

Im Untergeschoss gibt es einen großzügigen Bereich mit sanitären Anlagen. Auch hier führen Sie Markierungen über ein Einbahnstraßen-System dorthin und wieder hinaus.
Unser Personal wird Ihnen auch hier behilflich sein. Ebenfalls wird der Zutritt in die Toilettenräume von unserem Personal geregelt.

WAS PASSIERT NACH DER SHOW?

Der Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 m muss auch beim Verlassen des E-Werks eingehalten werden. Auch hier werden deutliche Markierungen und unser Personal Ihnen dabei helfen, dass das gelingt. Um den Auslass zu entzerren und um die Möglichkeit zu geben, den Abend gemütlich ausklingen zu lassen, ist die Nebenhalle incl. gastronomischem Angebot bis 1 Stunde nach Veranstaltungsende geöffnet.

WANN MUSS ICH ZUHAUSE BLEIBEN?

Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen sowie respiratorischen Symptomen jeglicher Schwere sowie Kontaktpersonen mit engem Kontakt zu Covid-19-Fällen ist der Besuch unserer Veranstaltung nicht gestattet.

UNSER VERSPRECHEN

Wir tun alles, damit Sie sich wohl und sicher fühlen.
Unseren Räumlichkeiten werden täglich gründlich gereinigt und desinfiziert. Die Reinigungsintervalle in den „sensiblen“ Bereichen (z.B. sanitäre Anlagen) haben wir deutlich erhöht. Die behördlichen Auflagen werden laufend aktualisiert, Neuerungen überprüft und umgesetzt.

Und jetzt packen Sie Ihre schönste Maske ein, wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Ihnen und erwarten Sie in unserem Veedel – in d’r Kaffeebud!